Alfeld, 3. September 2018

Nachricht

Eröffnung der Diakoniewoche in Alfeld

Anspiel Stadt, Land, Schluss?

In der Nicolaikirche in Alfeld wurde die Diakoniewoche mit einem Gottesdienst feierlich eröffnet. Mitwirkende von Diakonie und Kirchengemeinden nahmen das Thema Stadt, Land, Schluss zunächst spielerisch in einem Szenenspiel auf. Nach der Predigt von Pastor Hans-Martin Joost wurden drei beispielhalfte Projekte vorgestellt, die zeigten, auf dem Land ist noch lange nicht Schluss, wenn engagierte Menschen sich zusammentun, um Zustände zu verändern.