Bockenem, 31. August 2018

Nachricht

Premiere im Diakonischen Werk - 30 jähriges Dienstjubiläum

Bettina Mai - eine hochengagierte Sozialarbeiterin und Diakonin

30j Dienstjubiläum Mai

30 Jahre hoch engagiert im Dienst, das gab es bisher noch nicht im DW. Betttina Mai ist trotz ihres junges Alters bereits 30 Jahre in der diakonischen Arbeit tätig. Begonnen hat sie ihre berufliche Karriere 1988 zunächst im Kirchenkreis Celle, seit April 1994 arbeitet sie hoch engagiert und mit sehr viel Freude als Kirchenkreissozialarbeiterin im Diakonischen Werk in Bockenem. Sie leitet den Fachbereich Kirchenkreissozialarbeit und die Beratungsstelle vor Ort mit verschiedenen weiteren Hilfeangeboten und Kooperationspartnern.

Matthias Böning bedankte sich stellvertretend für alle Mitarbeitenden sehr herzlich für ihre wertvolle Mitarbeit und ihren unermüdlichen Einsatz für die Menschen in der Region, der weit über alles eigentlich Erwartbare hinausragt. Dank ihrer vielfältigen Qualifikationen, ihrer Beharrlichkeit und ihres Humors hat sie in all den Jahren auch in diversen Projekten, z. B. mit "Ein guter Start für Lisa und Jan", einer Aktion gegen Kinderarmut, sehr viel Gutes erreichen können.

Foto: Jennifer May