Mehr als 50 Weihnachtsgeschenke für Familien in Not

Nachricht 16. Dezember 2021

Zum zweiten Mal organisierte Simone Aust die Weihnachtswunschbaumaktion im Kaufland Hildesheim. Einen ganzen Einkaufswagen voller Geschenke für Familien in Not durften Sandra Oschmann und Mandy Steinberg in Vertretung für Koordinatorin Gisela Sowa am 16. Dezember 2021 von Simone Aust, Warenbetriebsleiterin, und Dustin Scholz, Hausleiter der Firma Kaufland entgegennehmen. Auch dieses Jahr möchte Kaufland wieder bedürftige Familien vor Ort helfen. Gemeinsam mit der Stiftung Familien in Not wurden die Wünsche der Kinder gesammelt und im Kaufland auf Wunschzetteln am Weihnachtsbaum gehängt. Kund*innen konnten die Geschenke kaufen, um sie dann zu spenden. An der Aktion beteiligten sich viele großzügige Kaufland-Kund*innen. Mehr als 50 Kinderwünsche konnten somit dieses Jahr erfüllt werden. Die Geschenke werden in den nächsten Tagen an die Familien im Diakonischen Werk Hildesheim überreicht.  Ohne die Weihnachtswunschbaumaktion wäre es den Familien nicht möglich gewesen ihre Kinder zu beschenken, da sie in einer aktuellen Notlage sind.


Die Stiftung Familien in Not bedankt sich auch in diesem Jahr herzlich beim Kaufland in Hildesheim!