Team EFL 2018

Jahresbericht 2015

„… damit ihr Hoffnung habt “

Hoffnung ist sicher nicht das dominante Gefühl, wenn sich Menschen an die Psychologische Beratungsstelle wenden – gleichzeitig ist es doch genau diese Hoffnung, die Unterstützung sucht.
Damit arbeiten wir -
Wir fangen an, zu verstehen, was quält und schauen gemeinsam mit den Ratsuchenden nach Veränderungsmöglichkeiten, Alternativen, Ausnahmen und Lösungen.

Dass dies oft gelingt, ist einerseits ein Erleben aus den Beratungsprozessen heraus, andererseits aber auch erkennbar in unserer Statistik:
Auf die Frage, woher die Anregung zum Besuch unserer Stelle kam, steht die Empfehlung von Bekannten und ehemaligen Klienten an 2. Stelle nach der eigenen Öffentlichkeitsarbeit und vor der Internetrecherche!

Wir danken für das uns entgegengebrachte Vertrauen.
Wir danken für die finanziellen Unterstützungen.
Wir danken dem Träger für die Finanzierung unserer Arbeit und die guten Arbeitsbedingungen.
Ich danke den KollegInnen für die konstruktive, vertrauensvolle und engagierte Zusammenarbeit.
Es war ein gutes Jahr!

Hier einige Details
Am 1. Juni war Dr. Martin Merbach (Dipl. Psych., Dozent am Ev. Zentralinstitut für Familienberatung, Mitarbeiter beim Verband Bi-nationaler Familien) zu Gast und wir arbeiteten zusammen mit Kolleginnen aus kooperierenden Beratungsstellen zum Thema „Das Fremde in der Beratung“.
Es war sehr gut und für den Verlauf des Jahres nahezu wegweisend, diese Auseinandersetzung gehabt zu haben!
Am Abend dieses Tages fand die öffentliche Veranstaltung „Zwischen Faszination und Angst – Über das Fremde im Zusammenleben“ statt. Wollte ich das Gesagte zusammenfassen, so wäre es die Aussage, dass Beides – Faszination und Angst – in der Begegnung mit Fremden eine Rolle spielt – und das ist auch gut so!
 

DSC_0041
Fachtag der EFL

Die Frage, ob wir für Flüchtlinge in Hildesheim Stadt und Land unterstützend tätig werden könnten haben wir so gelöst, dass wir derzeit mit und für ehrenamtlich Tätige in diesem Bereich Supervisionen, Coaching und Fortbildungen anbieten.

Obligatorisch und immer wieder nett ist auch die Betreuung eines Standes auf der Hochzeitsmesse, gemeinsam mit Pastoren des KK Hildesheim-Sarstedt.
 

IMG_1047
Kornelia Becker, Dirk Woltmann und Roland Andree

Doch alles dies sind zusätzliche Aktionen, der Alltag der Beratungsstelle sieht anders aus:

Beratungen 2011 2012 2013 2014 2015
Beratungsprozesse insg 317 336 347 365 341
Beratene Personen 446 465 503 507 483
Beratungen insgesamt 1264 1313 1435 1630 1421

Aufgrund personeller Veränderungen wurden im Jahr 2015 weniger Beratungen durchgeführt  als im Vorjahr. Das hatte zur Folge, dass wir mit einer sehr langen Warteliste ins neue Jahr 2016 gegangen sind und die Ratsuchenden entsprechend lange Wartezeiten in Kauf nahmen.
Dieses Problem ist seit vielen Jahren relevant und es ist an der Zeit, dass die kommunale Behörde ihrer Versorgungspflicht nach SGB VIII gerecht wird und uns finanziell unterstützt!
Wir konnten trotzdem handeln und seit März 2016 begrüßen wir eine neue Mitarbeiterin: Marlies Stockmeier, im unteren Team Foto bereits zu sehen!
Viele weitere Details, insbesondere auch Zahlen und Diagramme, finden Sie hier.

Ich bedanke mich für Ihr Interesse, bleiben Sie uns gewogen!
Kornelia Becker und Team 

EFL-Team4_B-950px-WEB_2016
Das Team der EFL 2016

Kontakt

K-Becker_1218
Kornelia Becker
Klosterstraße 6
31134 Hildesheim
Tel.: 05121 1675 40