Fahrradwerkstatt

Im März 2019 wurde in den Räumen der ehemaligen Bahnhofsmission (Bahnhofstrasse 70) in Elze eine ehrenamtlich geleitete Fahrradwerkstatt unter fachlicher Begleitung der Kirchenkreissozialarbeiterin Michelle Langer aus dem Diakonischen Werk Elze eröffnet. Die Fahrradwerkstatt ist ein Integrationsprojekt in Kooperation mit dem Integrationsbüro der Stadt Elze.  Zum Team der Werkstatt gehören drei ehrenamtlich tätige Neu-Bürger sowie der ehrenamtliche fachliche Anleiter Jürgen Wählisch. Ins Leben gerufen wurde die Fahrradwerkstatt mit dem Ziel den Mobilitätsbedarf der in Elze und Umgebung angesiedelten Flüchtlinge durch gemeinsame Aufbereitung von Spendenfahrrädern zu decken. Sie ist jedoch offen für alle und bietet eine Unterstützung bei der selbstständigen Reparatur des eigenen Fahrrades. Auch die Herausgabe von Rädern zum Preis der Ersatzteile ist für alle Menschen im Sozialleistungsbezug und mit schmalen Einkommen möglich. Die Fahrradwerkstatt wurde 2019 sehr gut angenommen und geht 2020 ins zweite Jahr. Fahrradspenden und ehrenamtliche Mitarbeiter sind sehr willkommen.

 

langer_michelle_1
Michelle Langer
Kirchplatz 2
31008 Elze
Tel.: 05068 5568