Hygieneregeln für die persönliche Beratung in der Coronapandemie

  • Für unsere Beratungen, außer in der Schwangeren- und Schwangerschaftskonfliktberatung gilt 3-G (geimpft, genesen, tagesaktueller Test)
  • Kommen Sie grundsätzlich nur, wenn sie sich gesund fühlen und keine Covid-19-Symptome haben
  • Falls Sie in Begleitung kommen, geben Sie uns das vorher bekannt
  • Bringen Sie bitte keine Kleinkinder mit in die Beratungsstelle
  • Kommen Sie bitte pünktlich zum verabredeten Termin
  • Benutzen Sie einen Mund-Nasenschutz
  • Bringen Sie möglichst einen eigenen Kugelschreiber mit

In der Beratungsstelle:

  • Im Eingangsbereich können Sie Ihre Hände desinfizieren
  • Halten Sie den Mindestabstand von 1,50 m ein
  • Bitte auf Händeschütteln verzichten
  • Husten oder Niesen ins Taschentuch oder in die Armbeuge
  • Wir benötigen Ihre Anschrift und Telefonnummer zur möglichen Nachverfolgung von Infektionsketten.

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! Bleiben Sie gesund!

Rechtliche Grundlage ist die Niedersächsische Verordnung zur Bekämpfung der Corona-Pandemie. Die aktuellen Bestimmungen für Niedersachsen finden Sie hier