14. Dezember 2017

Nachricht

Adventsandacht in der Bahnhofshalle

Bahnhofsmission ist gelebte Kirche am Bahnhof. Sichtbar und hörbar wurde dies am Sonntag den 2. Advent, als die traditionelle Weihnachtsandacht der Hildesheimer Bahnhofsmission inmitten des geschäftigen Treibens der Bahnhofshalle stattfand.
Die spontane Bahnhofsgemeinde wurde von der Leiterin der Bahnhofsmission begrüßt, die adventliche Ansprache hielt Christian Castel,  der Superintendent des Kirchenkreises Hildesheimer Land-Alfeld. Der Posaunenchor der Michaelisgemeinde unter der Leitung von Helmut Langenbruch umrahmte die Veranstaltung musikalisch und lud zahlreiche Gäste, zufällige Passanten und Reisende zum Zuhören und Mitsingen ein.
Im Anschluss an die Andacht bestand noch die Möglichkeit, in der Bahnhofsmission auf Gleis zwei bei Kaffee und Kuchen gemütlich beisammen zu sitzen, zu plaudern und dem stimmungsvollen Schneetreiben draußen zuzuschauen…